Palliativ Care wird abgeleitet vom lat. "pallium" = "weiter Mantel", bzw. "palliare" = " mit einem Mantel bedecken" und vom engl. "care" = "Betreuung und Versorgung". Palliativpflege ist die umfassende Begleitung, Betreuung und Pflege von Patienten, die an einer Krankheit leiden, die so weit fortgeschritten ist, dass sie nicht mehr auf eine heilungsorientierte Behandlung anspricht.

In der Palliativmedizin bzw. Palliativpflege steht die ganzheitliche Behandlung von Schmerzen und anderen Begleitsymptomen sowie die Linderung von seelischen, sozialen und spirituellen Problemen an vorderster Stelle. Die Bejahung des Lebens und die des Todes - als natürliche Begrenzung des Lebens - ist die Grundlage aller palliativen Versorgungsmaßnahmen. Nicht das Sterben, sondern die Qualität des verbleibenden Lebens steht im Mittelpunkt.

Reiners - Ihr ambulanter Pflegedienst GbR ist am 1. Januar 2012 in Kooperation mit dem Palliativstützpunkt Cloppenburg getreten. Somit sind wir sehr stolz, als erster privater ambulanter Pflegedienst in unserem Einzugsgebiet die Zulassung als ambulanter Palliativpflegedienst erworben zu haben. Wir können zurzeit für unsere Patienten drei Palliativ-Care-Fachkräfte stellen.

Auf diesem speziellen Gebiet der Pflege wünschen wir uns eine gute Zusammenarbeit mit den Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, ambulanten und stationären Hospizen, den Seelsorgern und auch anderen Pflegediensten.


Sterbebegleitung

Für fast alle Menschen ist es der Wunsch - wenn die Kraft zu Ende geht - zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung ruhig und friedlich einzuschlafen. Wir möchten im Rahmen unserer Möglichkeiten dazu beitragen, dem Sterbenden diesen letzten Wunsch zu erfüllen. Denn den Gedanken, in den letzten Wochen des Lebens noch in ein Pflegeheim oder ein Krankenhaus gebracht zu werden, verbinden viele Menschen noch mit unzähligen Ängsten.

Gerade in dieser schweren Zeit stehen wir unseren Patienten und ihren Angehörigen helfend zur Seite. Der Sterbende hat ein Recht auf eine mitfühlende und sensible Pflege- von Menschen, die behutsam auf seine Bedürfnisse und Wünsche eingehen.

Zu unserem qualifizierten Team gehören Mitarbeiter, die durch spezielle, zertifizierte Grundkurse in der Sterbe- und Hospizbegleitung entsprechende Kenntnisse erworben haben. Wir helfen den Angehörigen und begleiten den Sterbenden auf seinem letzten Weg. Große Unterstützung erfahren wir dabei von der Hospizgruppe der Malteser in Friesoythe und deren ehrenamtlichen Mitarbeiter.

Wir wollen dem Leben nicht mehr Stunden geben, sondern den letzten Stunden mehr Leben.

Da auf diesem Wege oftmals nicht alle Kosten getragen werden, sind wir dankbar für Spenden. Wir garantieren Ihnen, dass jede Geldspende für diese Arbeit eingesetzt wird.

Unser Spendenkonto lautet:
Landessparkasse zu OldenburgKonto-Nr. 1 510 627 Bankleitzahl 280 501 00